Menu

Schwimmbad-Überdachung Modell Eisenstadt

die SPEZIFISCHE Pool-Überdachung

Das Modell dieser Schwimmbadabdeckung ist derart konzipiert, dass die Ausführung auf einer Seite rund gebogen und auf der anderen Seite gerade ist. Somit ist es bei entsprechender Breite möglich, Platz seitlich des Beckenrandes zu schaffen, der anderweitig genutzt werden kann.

Es ist möglich, sowohl einen Seiteneinstieg zu machen, als auch in der Vorder- und Rückwand eine Angeltüre oder Schiebetür vorzusehen. Auch eine Lüftungsklappe ist möglich, dann ist die Herstellung einer Angel- oder Schiebetüre in der Vorder- oder Rückwand nicht sinnvoll.

Diese Schwimmbad-Überdachung ist bei Kunden beliebt, die gerne etwas „Stauraum" neben dem Becken haben, um Sonnenliegen, Schwimmmatratzen, etc. zu deponieren. Voraussetzung ist natürlich, neben dem Pool genügend Platz zu haben.

Speziell für ältere Becken, die noch eine Leiter als Einstieg haben, ist dieses Modell geeignet.

Für die Gestaltung hinsichtlich der Kunststoffgläser bietet es sich bei diesem Schwimmbad-Überdachungsmodell an, z.B. eine Seite in Doppelstegplatten (gleichzeitig Sichtschutz) auszuführen.
Es ist auch möglich, lediglich die Vorder- und Rückwand in transparenter Kunststoffverglasung auszuführen. Man hat hier großen Gestaltungsraum.

Mit einer Schienenverlängerung kann man die Schwimmbad-Überdachung vollkommen über das Becken hinausschieben. Somit liegt der Pool frei.