Menu

Schwimmbad-Überdachung Modell Graz

die ANGEPASSTE Pool-Überdachung

Dieses Modell ist eine beidseitig hoch geführte Pool-Überdachung, wobei die Höhe nach Kundenwunsch angepasst werden kann.
Mindesthöhen (je nach benötigter Breite) müssen jedoch eingehalten werden.

Diese Schwimmbad-Überdachung ist die optimale Form, z. B. ein Whirlpool zu überdachen. Die Ausführung kann so erfolgen, dass im Innenraum Platz für eine Kleiderablage oder eine Sitzgelegenheit ist. Der Vorteil besteht darin, dass die Lüftungsklappe in einer Höhe ausgeführt werden kann, die gewährleistet, dass die komplette Whirlpool-Überdachung über das Jacuzzi geschoben werden kann. Bei Schönwetter ist der Whirlpool somit freistehend, bei Wind/Regen ist man bei geschlossenem Zustand optimal geschützt.

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit bei diesem Modell ist dann gegeben, wenn die Schwimmbad-Überdachung an die Hauswand angeschlossen ist. Dadurch kann man sie als "kalten Wintergarten" verwenden. Die Sonneneinstrahlung in der kälteren Jahreszeit erwärmt den Luftraum im Inneren. Ein angenehmer Platz für Menschen und Blumen, die ersten und letzten Sonnenstrahlen eines Jahres zu genießen.

Es ist möglich, sowohl einen Seiteneinstieg zu machen, als auch in der Vorder- und Rückwand eine Angeltüre oder Schiebetür vorzusehen. Auch eine Lüftungsklappe ist möglich, dann ist die Herstellung einer Angel- oder Schiebetüre in der Vorder- oder Rückwand nicht sinnvoll.

Wir können auch die Ausführung in Doppelstegplatten im Dachbereich empfehlen. Somit ist eine direkte Sonnenbestrahlung von oben nicht gegeben.
Aus Gründen des Sichtschutzes kann die Whirlpool-Überdachung auch zur Gänze mit Doppelstegplatten ausgeführt werden.

Um der Problematik vorzubeugen, dass die Dachoberfläche für Reinigungsarbeiten schwer zugänglich ist, kann man die Ausführung auch in Doppelstegplatten machen. Man sieht dadurch den Schmutz nicht so stark.