Menu

Schwimmbad-Überdachung Modell Wandanschluss

die INDIVIDUELLE Pool-Überdachung

Direkt vom Wohnraum ins überdachte Schwimmbad.

Im Winter und bei schlechtem Wetter sind sie durch die Pool-Überdachung geschützt.
Im Sommer und bei Schönwetter können Sie die Pool-Überdachung mühelos zur Seite schieben.

Es ist möglich, sowohl einen Seiteneinstieg zu machen, als auch in der Vorder- und Rückwand eine Angeltüre oder Schiebetür vorzusehen. Auch eine Lüftungsklappe ist möglich, dann ist die Herstellung einer Angel- oder Schiebetüre in der Vorder- oder Rückwand nicht sinnvoll.

Die Schienen verlaufen bei dieser Schwimmbad-Überdachung auf einer Seite an der Wand, auf der anderen Seite auf dem Boden oder einem Parapet. Mit der entsprechenden Schienenverlängerung kann die Schwimmbad-Überdachung gänzlich über das Becken hinausgeschoben werden.

Dieses Modell ist bei Kunden sehr beliebt, die im Winter nach der Sauna in den Pool springen möchten.

Hinsichtlich der Verglasung gibt es verschiedene Kombinationsmöglichkeiten zwischen transparentem Kunststoffglas und Doppelstegplatten.